Institut für Biochemie

Projektbeschreibung


Auf dem Gelände der Universitätsklinikum wurde in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Max-Bürger Forschungszentrum ein Neubau des Institutes für Biochemie errichtet. Das Gebäude beinhaltet neben den Laborflächen (S2 Bereiche, Isotopenbereiche), Büros und eine Bibliothek. Das Gebäude bildet mit dem in unmittelbarer Nähe befindlichen Max Bürger Forschungszentrum das biochemische Zentrum des Uniklinikums und beinhaltet neben den Laborflächen (S2 Bereiche, Isotopenbereiche), Büros und eine Handbibliothek. Das Gebäude dient zur Forschung und zur Lehre.

Projektdaten


Bruttogeschossfläche:
4.000 m²

Anlagengruppen nach §53 HOAI:
4,5,6

Leistungsphasen nach §58 HOAI:
2-8

Planungszeitraum:
2002

Standort:
Leipzig, Deutschland