Liegenschaftsenergiekonzepte

Energie- und Medienversorgung von Liegenschaften ist eine anspruchsvolle und nachhaltige Aufgabe.
Infrastrukturmaßnahmen zur Wärme- oder Kälteversorgung, für Trinkwasser- Gas- und Stromversorgung, sowie Abwasserentsorgung haben Nutzungszeiten bis zu 50 Jahre. Deshalb müssen diese Konzepte Anpassungsflexibilität haben im Sinne von Erweiterung oder Reduzierung (Leistung, Fläche etc.) sowie auch für Technologieentwicklung. Darüber hinaus stellen sich Fragen zu zentralen oder dezentralen Erzeugungsstrukturen oder Mischlösungen.

Energiemix


Immer präsent sind Fragen und Lösungen zum Energiemix mit Technologien zur Kraft-/Wärme-/ Kältekopplung und auch der Einsatz regenerativer Energieträger wie Wind, Geothermie oder Sonne.
Großen Stellenwert hat auch Biomassenutzung bzw. Reststoffverwertung in Stoffkreisläufen für Wärmeerzeugung und Anlagen mit Kraft-Wärmekopplung. Über allem aber stehen Fragen zur Ökologie (CO2 - Bilanz) und Ökonomie. Dies betrifft Investitionen, Vorhaltekosten zur Entwicklung der Liegenschaft gleichermaßen wie Betreiber- und Energiekosten. Hier schließt sich dann der Kreis zur Effizienz und Nachhaltigkeit konzipierter Anlagensysteme. In Machbarkeitsstudien werden technische Konzepte entwickelt, Ausbaustufen analysiert. Mit dynamischen Cashflow Simulationen werden zur Endscheidungsfindung die relevanten Daten erarbeitet.
 

Womit wir uns beschäftigen und was uns bewegt...